Ehe- und Familienrecht bei Mag. Dr. Lumper in Bregenz und Wien

Ehevertrag, Kinderwunsch und mehr

So wenig Sie vor einer Hochzeit daran denken mögen, ist es dennoch so, dass viele Ehen nicht für die Ewigkeit gedacht sind. Um Unklarheiten zu vermeiden und spätere – auch gerichtliche – Auseinandersetzungen zu verhindern, empfiehlt es sich, einen Ehevertrag abzuschließen. Damit kann im Voraus geklärt werden, wem im Falle einer Scheidung was zusteht, wie es mit während der Ehe erworbenem Vermögen aussieht, mit Unterhalt oder eventuellen Schulden. Ebenso beraten wir Sie über rechtliche Angelegenheiten wir künstliche Befruchtung oder die Adoption eines Kindes.

Das Scheidungsrecht bei einvernehmlichen und strittigen Scheidungen

Eine Scheidung ist in jedem Fall emotional belastend, daher unterstütze ich Sie gern. Das gilt für Unterhaltsansprüche für Sie oder die gemeinsamen Kinder ebenso wie für die Vermögensaufteilung, aber auch für sozialversicherungsrechtliche Angelegenheiten wie Abfindungen, Krankenversicherung oder Pensionsansprüche. Ein wichtiger Punkt ist natürlich die Obsorge der Kinder bis hin zum Aufenthaltsbestimmungsrecht.

 

Ihre Vertretung im Ehe- und Familienrecht – Mag. Dr. Lumper in Bregenz und Wien

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.